Ein Artikel der Redaktion

Nachrücker verpflichtet Wenzel Dreyer neues Mitglied im Papenburger Rat

Von Gerd Schade | 17.06.2016, 17:57 Uhr

Mit der förmlichen Verpflichtung und Pflichtenbelehrung durch Bürgermeister Jan Peter Bechtluft (CDU) ist Wenzel Dreyer neu in den Papenburger Stadtrat aufgenommen worden.

Der Obenender rückt als Fraktionsmitglied des Unabhängigen Bürgerforums (UBF) aufgrund des Ergebnisses der Kommunalwahl 2011 für Hartmut Bugiel in den Rat nach. Der langjährige Kommunalpolitiker und Stadtratsabgeordnete war im April im Alter von nur 61 Jahren verstorben.

Ratsvorsitzender Friedhelm Führs (CDU) würdigte Bugiel in einer Gedenkminute während der Ratssitzung am Donnerstag als einen kreativen (Quer-)Denker und jemanden, „der stets mit offenen Augen durch die Stadt ging“. Zudem habe er die Verkehrswacht Aschendorf-Hümmling aufgebaut und auch die Geschicke des Heimatvereins Papenburg mitgeprägt, zuletzt als Vorsitzender.