Ein Artikel der Redaktion

Wie glaubwürdig ist das Opfer? Mutmaßliche Vergewaltigung in Papenburg: Angeklagter bricht Schweigen

Von Christian Belling | 20.01.2022, 06:07 Uhr

In der Verhandlung um eine mutmaßliche Vergewaltigung am Hauptkanal in Papenburg hat der Angeklagte sein Schweigen gebrochen. Eine Gutachterin nahm indes Stellung zur Glaubwürdigkeit des mutmaßlichen Opfers.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden