Ein Artikel der Redaktion

„Versorgung und Stellen gesichert“ Marien-Hospital in Papenburg in Finanzkrise: So geht es jetzt weiter

Von Gerd Schade | 23.11.2022, 15:31 Uhr | Update am 23.11.2022

Das Marien-Hospital in Papenburg ist nun offiziell ein Sanierungsfall. Wegen einer drohenden finanziellen Schieflage wurde am Mittwoch ein sogenanntes Schutzschirmverfahren eröffnet. Der Betrieb soll aber normal weiterlaufen, Löhne und Gehälter sollen sicher sein. Und auch Entlassungen werde es nicht geben.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 3,75 €/Woche