Ein Artikel der Redaktion

Was Pflegekräfte und Ärzte erleben Bespuckt, geschlagen, beleidigt: Gewalt in der Notaufnahme in Papenburg

Von Gerd Schade | 18.11.2021, 12:07 Uhr

Randalierende Patienten, aufbrausende Angehörige: Wer in der Notaufnahme des Marien-Hospitals in Papenburg arbeitet, muss mit gewalttätigen Übergriffen rechnen – nicht nur verbal.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden