Ein Artikel der Redaktion

Königsschießen am Montag Aschendorfer Schützen feiern vom 18. bis 20. Juni

Von Hermann-Josef Tangen, Hermann-Josef Tangen | 16.06.2016, 22:19 Uhr

Von Samstag, 18. bis Montag, 20. Juni, feiern die Aschendorfer Schützenfest. Im Blickpunkt steht dabei der Wettbewerb um die Nachfolge von König Hans-Bernd Albers, der das Schützenvolk ein Jahr lang zusammen mit Königin Petra regiert hat.

Am Samstag, 18. Juni, stehen die Familien im Mittelpunkt. Ab 14 Uhr führt der Schützenverein eine Familienolympiade mit spannenden und lustigen Spielen durch. Zu den Disziplinen zählen unter anderem Torwandschießen, Wasserspiele, Schokokuss-Schleuder, Pfeilwerfen und Luftgewehrschießen. Auf dem Festplatz laden zudem Karussells und Buden ein. Um 18.30 Uhr beginnt die Schützenmesse in der St. Amandus-Kirche.

Am Sonntag, 19. Juni, um 14 Uhr erfolgt das Antreten der Schützen und Gastvereine vor dem Festplatz an der Dr. Horstmann-Straße. Der Umzug wird von den Schießvereinen Aschendorferweg und Bokeler Straße, dem Schießverein Aschendorfermoor, dem Schützenverein Aschendorf, dem THW, dem TuS Aschendorf, dem Reit- und Fahrverein Aschendorf, der Liedertafel „Erholung“, der Landjugend, dem Heimat- und Bürgerverein, der Führzügelgruppe Tunxdorf und dem Nienhäuser Offizierskorps begleitet. Für die Musik sorgen die Kolpingkapelle Sögel, der Musikverein Tunxdorf-Nenndorf, die Feuerwehrkapelle Kluse-Ahlen und der Musikverein Börgermoor.

Auf Gut Altenkamp werden das amtierende Königspaar und der Kinderkönig begrüßt. Am Kriegerehrenmal legen die Schützen einen Kranz nieder. Anschließend geht es durch die Gemeinde zum Festplatz. Um 16 Uhr beginnt das Preisschießen und um 20 Uhr heizt die Band Cocktail beim Festball ein.

Der letzte Festtag am Montag, 20. Juni, beginnt um 8 Uhr mit einem Ständchen beim Seniorenwohnheim Domizil. Anschließend wird zu einem „Banker-Frühstück“ im Zelt eingeladen. Mit dem Ehrenschuss eröffnet der Noch-Regent um 10.30 Uhr das Königsschießen. Gegen 12 Uhr wird Präsident Frank Haneburger die Proklamation des neuen Königs vornehmen.

Um 15 Uhr holen die Schützen das neue Regentenpaar mit seinem Throngefolge ab. Der Weg des Festumzuges führt am Pastorat vorbei, wo das neue Königspaar mit seinem Hofstaat den Geistlichen beider Konfessionen vorgestellt wird. Den abendlichen Festball eröffnen die neuen Majestäten. Es spielt die Tanzband Sunbeach.