Ein Artikel der Redaktion

„Klingendes Europa“ am 3. Januar 2016 Neujahrskonzert in der Papenburger Stadthalle

Von PM. | 20.12.2015, 21:49 Uhr

Musikalisch beschwingt geht es am Sonntag, 3. Januar 2016, um 19.30 Uhr in der Papenburger Stadthalle Forum Alte Werft ins neue Jahr.

Das Neujahrskonzert mit dem Titel „Klingendes Europa“ verspricht nach Angaben von Papenburg Kultur ein breit gefächertes Programm. Zu Gast ist die Slowakische Sinfonietta Zilina unter der Leitung von Volker Schmidt-Gertenbach mit den Solistinnen Kremena Dilcheva (Mezzosopran) und Jeanne Christe (Violine).

Die musikalische Reise beginnt in Wien mit einer Ouvertüre des Walzerkönigs Johann Strauss (Sohn) und geht weiter nach Russland, Finnland, Norwegen über England nach Frankreich und Spanien mit Werken von unter anderem Mozart, Brahms, Tschaikowsky, Dvorak, Donizetti, Grieg, Elgar, Mendelssohn Bartholdy, Rossini und Bizet. Der Eintritt kostet je nach Platzwahl 35, 32 oder 30 Euro. Weitere Infos und Karten im Vorverkauf gibt es bei Papenburg Kultur, Hauptkanal rechts 72, Telefon 04961/82337. Karten sind zudem online unter www.papenburg-kultur.de erhältlich.

Papenburg Kultur weist darüber hinaus auf die neue Theater-Card 20 hin, die einmalig pro Spielzeit 10 Euro kostet und 20 Prozent Rabatt auf den Einzelkartenpreis in allen Preisgruppen ermöglicht. Dies gilt für alle Veran-staltungen im Rahmen der sechs Abonnements.

Noch bis einschließlich Mittwoch, 23. Dezember, und dann wieder vom 28. bis zum 30. Dezember ist die Geschäftsstelle von Papenburg Kultur im Bildungs- und Kulturzentrum Villa Dieckhaus geöffnet. Jeweils in der Zeit von 9 bis 12 sowie von 14 bis 17 Uhr besteht noch die Möglichkeit, Eintrittskarten für Veranstaltungen zu kaufen; danach ist erst wieder am Montag, 4. Januar, geöffnet. Die Kunstschule Zinnober ist bereits ab Montag, 21. Dezember, bis zum 3. Januar geschlossen.