Ein Artikel der Redaktion

Gebürtiger Papenburger verurteilt Kiosk überfallen: 26-Jähriger muss für vier Jahre ins Gefängnis

Von Martina Ricken | 20.09.2020, 21:09 Uhr

Aurich/Rhauderfehn/Papenburg. Für einen 26-jährigen Angeklagten aus Weener, der am 14. Juni 2019 einen Kiosk in Rhauderfehn überfallen hat, brachte das Ende des Prozesses vor dem Landgericht Aurich all das, was er eigentlich nicht wollte.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden