Ein Artikel der Redaktion

Kino mit Disney einig Neuer Star-Wars-Film läuft auch in Papenburg und Meppen

01.12.2015, 22:58 Uhr

Gute Nachrichten für Star-Wars-Fans im Emsland: Der siebte Teil der Weltraumsaga wird in den Kinos in Papenburg und Meppen laufen. Astrid Muckli, Geschäftsführerin der Kinokette aus Aschendorf, teilte am Dienstagabend mit, dass es eine Einigung mit dem US-Filmkonzern Disney gegeben habe. Der Vorverkauf startet am Mittwoch.

 Seit dem Filmstart des zweiten Teils der Superhelden-Serie Avengers streiten sich Disney und etliche Kleinstadtkinos um die Höhe der Verleihgebühr. Anlass war eine von dem Filmkonzern angekündigte Preiserhöhung. Die Betreiber sollten 53 statt bisher 47 Prozent von der Eintrittskarte an die Filmemacher abgeben. Seit dem Frühjahr 2015 liefen in Papenburg deshalb keine Filme des Konzerns zu dem neben dem Star-Wars-Franchise auch der Comic-Verlag Marvel mit seinen Figuren gehört.

 (Weiterlesen: Weiter keine Marvel-Helden in Papenburger Kino.) 

Ausnahme bildeten einige Comichelden wie die Fantastic Four, die bereits vor der Übernahme durch Disney an andere Studios lizenziert worden waren. „Wir konnten uns heute mit Disney einigen, sodass zumindest Star Wars bei uns laufen wird“, teilte Muckli in einem Gespräch mit unserer Redaktion mit. Start des ersten Disney-Films seit sechs Monaten im nördlichen und mittleren Emsland ist am 17. Dezember 2015. Der Vorverkauf beginnt am Mittwoch, wie der Facebook-Seite der Kinobetreiber zu entnehmen ist. Im siebten Teil der Star-Wars-Reihe werden etliche Althelden wie Han Solo (Harrison Ford) und Luke Skywalker (Mark Hamill) aus der ursprünglichen Trilogie aus den 70er- und 80er-Jahren wieder auftreten.

Wie es mit den weiteren Filmen aus dem Hause Disney auf emsländischen Kinoleinwänden weitergeht, blieb zunächst unklar. Im Mai 2016 startet mit dem dritten Teil des Marvel-Superhelden Captain America ein weiterer potenzieller Hit. Zwar waren die Abenteuer des ersten Avengers bisher vor allem in Deutschland keine großen Erfolge, nun wird aber ein verkappter Avengers-Teil erwartet.

Die ersten beiden Filme der als Rächer bekannten Superhelden-Kombi zählen zu den zehn erfolgreichsten Filmen aller Zeiten. Der neue Captain America-Film basiert auf dem Comic Civil War, in dem sich der patriotische Held und Rächer-Kollege Iron Man einen erbitterten Kampf um die Frage nach einem Gesetz liefert, dass die Helden zur Offenlegung ihrer Identitäten zwingen soll. Und zumindest in dem erst vor Kurzem gezeigten ersten Trailer werden etliche aus den bisherigen Filmen gekannte Helden im Kampf gegeneinander um ihre Rechte kämpfen.