Ein Artikel der Redaktion

Flexible Tidesteuerung startet Kampf gegen Schlick in der Ems geht in die nächste Runde

Von Christian Belling | 24.06.2020, 22:45 Uhr

Der Testlauf für die lang ersehnte Lösung des Schlickproblems in der Ems kann beginnen. Niedersachsens Umweltminister Olaf Lies (SPD) und Hans-Heinrich Witte, Präsident der Generaldirektion Wasserstraßen und Schifffahrt des Bundes, starteten am Mittwochnachmittag den Testbetrieb zur flexiblen Tidesteuerung am Emssperrwerk in Gandersum.

Sie haben bereits einen Zugang?
Jetzt ohne Abo weiterlesen!
6 Artikel kostenlos lesen
Jetzt kostenlos registrieren und diesen sowie fünf weitere Artikel frei lesen.
oder
1 Monat kostenlos testen
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiobeitrag
Hier starten
Monatlich kündbar
Anschließend 3,75 €/Woche