Ein Artikel der Redaktion

Insassen können sich retten Baum stürzt auf Auto in Papenburg

Von Eva Kleinert | 09.07.2014, 21:05 Uhr

Das kurze Unwetter am frühen Mittwochabend hat in Papenburg die Feuerwehren auf den Plan gerufen. Auf einem Parkplatz am Osterkanal stürzte gegen 18 Uhr ein Baum auf einen Kleinwagen.

Die beiden Insassen schafften es nach Angaben von Stadtbrandmeister Josef Pieper, sich aus dem Auto zu befreien und Hilfe zu rufen. Sie wurden ins Krankenhaus gebracht. Die Untenender Feuerwehr zersägte den Baumstamm und legte den Wagen nach kurzer Zeit frei, an dem laut Pieper Totalschaden entstanden war.

Etwa zeitgleich sei die Feuerwehr in Aschendorf damit beschäftigt gewesen, die vom Regen teilweise überschwemmte Poststraße trockenzulegen, so Pieper.