Ein Artikel der Redaktion

Stadt muss noch Hunderte aufnehmen Geflüchtete und Wohnungsnot: So ist die Lage in Papenburg

Von Gerd Schade | 10.11.2022, 17:26 Uhr

Bei ohnehin anhaltend angespannter Lage auf dem Wohnungsmarkt muss die Stadt Papenburg weitere Geflüchtete unterbringen. Große Sammelunterkünfte soll es aber auch in Zukunft nicht geben. Warum?

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 3,75 €/Woche