Ein Artikel der Redaktion

Figuren erzählen Bibelgeschichten „Andere Dimension der Verkündigung“

Von Isabella Sauer | 29.09.2011, 15:07 Uhr

Die Geschichte der Heiligen drei Könige, den Einzug Jesu in Jerusalem oder Noah auf der Arche interessant und lebhaft darstellen? „Nicht immer ganz einfach, aber auf jeden Fall machbar und mit viel Spaß verbunden“, weiß Antonius Radtke, Leiter der Religionspädagogischen Arbeitsstelle (RPA) in

Selbst gemachte biblische Figuren können nun am 17. Oktober im Niels-Stensen-Haus in Papenburg, zusammen mit der Gemeindereferentin Monika Spieker aus Nordhorn, angefertigt werden. „Der Kurs ist schon einmal angeboten worden und ist auf so große Resonanz gestoßen, dass wir ihn noch einmal anbieten“, berichtet Radtke.

Die Besonderheit liegt darin, dass einige der etwa 30 cm großen Figuren sogar in der RPA ausgeliehen werden können. Somit können Lehrkräfte den Religionsunterricht lebendiger gestalten, Mädchen und Jungen selbst zu Akteuren werden lassen und sie biblische Geschichten erzählen, sowie bestimmte Situationen und Gefühle lassen sich durch die Figuren vermitteln. Die Gebühr für den Kurs einschließlich der Materialkosten beträgt 30 Euro.

Anmeldungen bei der RPA unter Tel. 04961/4886.