Ein Artikel der Redaktion

Digital-Jahresabo mit iPad zu gewinnen Zukunftstage Papenburg-Dörpen: NOZ stiftet Hauptpreis

Von Gerd Schade | 23.05.2017, 14:23 Uhr

Der Ideenwettbewerb zu den Zukunftstagen Papenburg-Dörpen 2017 nimmt Fahrt auf. Auch unsere Zeitung steigt ein und stiftet den ersten Preis.

Hauptgewinn ist ein NOZ-Jahresabo „Digital-Premium“ inklusive iPad Air 2 – also das digitale Komplettpaket der Neuen Osnabrücker Zeitung (NOZ) mit Zugriff auf www.noz.de, Abendmagazin, E-Paper und Endgerät. „Das ist toll“, schwärmt der Organisator der Zukunftstage, Andreas Damke. Auf diese Art werde noch einmal deutlich, wie attraktiv die moderne, digitale Art der Zeitungslektüre gerade auch für jüngere Leute sein kann – „und damit natürlich auch, wie unverzichtbar guter Journalismus und die Zeitung gerade auch in diesen Zeiten bleiben“.

Bei dem Ideenwettbewerb gibt es darüber hinaus Mitfahrten in einem Modell des US-amerikanischen Elektroautoherstellers Tesla zu gewinnen. Mitmachen kann jeder.

Zu beantworten sind folgende Fragen: Was waren die drei wichtigsten Erfindungen und Ideen der Menschheitsgeschichte? Und welche drei Dinge sollten unbedingt noch erfunden werden? Antworten sind online ab sofort per E-Mail an redaktion@ems-zeitung.de sowie über die Facebookseite unserer Redaktion möglich. Stichwort: Ideenwettbewerb Zukunftstage. Postanschrift: Ems-Zeitung, Redaktion, Am Stadtpark 35, 26871 Papenburg. Einsendeschluss ist Dienstag, 30. Mai 2017. Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Die Namen der Gewinner werden veröffentlicht.

Bei den Zukunftstagen geht es in erster Linie um ein Netzwerktreffen mit Innovationsmanagement-Ansatz für Unternehmen aus der Region. Projektentwickler Damke organisiert die Veranstaltungsreihe gemeinsam mit der Stadt Papenburg, der Samtgemeinde Dörpen, dem Wirtschaftsforum Papenburg sowie dem Verein für Handel, Handwerk und Gewerbe Dörpen. Kern der Zukunftsage ist eine Tagung am Freitag, 2. Juni 2017, im Alten Güterbahnhof in Papenburg. Anmeldungen sind online unter www.zukunfts-tage.de möglich. Dort sind auch alle weiteren Infos zu den Zukunftstagen abrufbar.

An die breite Öffentlichkeit richtet sich ein „Zukunfts-Erlebnisabend“ mit Tesla-Mitfahrmöglichkeiten und Livemusik am Donnerstag, 1. Juni 2017, von 18 bis 22 Uhr im Arkadenhaus. In diesem Rahmen soll die erste Tesla-Schnellladestation vor dem Gebäude installiert und feierlich enthüllt werden. Außerdem stehen unter anderem die Vorstellung eines Paten-Förderprogramms für Bands sowie die Preisverleihung an die Gewinner des Ideenwettbewerbs auf dem Programm.