Ein Artikel der Redaktion

Neue Verunsicherung durch Corona Darum will kein Gastronom im nördlichen Emsland etwas falsch machen

Von Hermann Hinrichs | 29.05.2020, 17:28 Uhr

Die Gastronomen im nördlichen Emsland haben kein leichtes Spiel. Nach der Corona-Zwangspause läuft das Geschäft gerade auf Sparflamme langsam wieder an - und nun die neue Verunsicherung vieler Kunden durch den Fall "Alte Scheune" im ostfriesischen Jheringsfehn. Die hiesigen Restaurantbetreiber sehen dafür allerdings keinen Grund.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden