Ein Artikel der Redaktion

Buntes Programm am Wochenende Papenburger Stadtfest mit Badewannenrennen, Livemusik auf drei Bühnen und Autoverlosung

Von Hermann-Josef Tangen | 29.05.2013, 09:14 Uhr

Am Samstag, 1. Juni, und am Sonntag, 2. Juni, wird in Papenburg Stadtfest gefeiert. Die rund um den Hauptkanal und in der Friederikenstraße stattfindende Veranstaltung wartet unter anderem mit Frühprogramm, Floh- und Trödelmarkt und Badewannenrennen, verkaufsoffenem Sonntag sowie Spiel- und Mitmachaktionen auf. Hauptpreis der diesjährigen Tombola ist ein neues Auto.

Eröffnet wird das zweitägige Spektakel am Samstag um 9.30 Uhr mit einem ökumenischen Gottesdienst vor der Nikolaikirche. Gegen 10 Uhr erfolgt der offizielle Startschuss durch Vertreter der Kaufmannschaft sowie von Rat und Verwaltung.

Das auf drei Bühnen verteilte Musikangebot wird diesmal nicht nur laute Töne anschlagen, sondern auch Möglichkeiten zum „Chillen“ bieten. Als gepflegtes Beiprogramm soll die Musik in einem als „gastronomische Meile“ ausgewiesenen Bereich und in Form von dezenter Klavierbegleitung in der „kleinen Weinstraße“ zwischen der Getränkezentrale und dem Restaurant Seasons gespielt werden.

Neu ist eine große Bühne vor dem Kino, auf der am Samstagabend als Top-Act die Band „Sonic and Smoke“ rocken wird. Am Sonntagmorgen sind hier alle Bürger zu einem Frühschoppen mit Open-Air-Frühstück und dem Auftritt der Oldieband „Hoofbeats“ eingeladen.

Ein Frühprogramm wird es auch im Bereich der beiden anderen Bühnen auf der Brücke vor der Sparkasse und auf der Plattform zwischen den Modehäusern Averdung und Eiken-Lüken geben. Samstags wird die Gruppe „Bandsalat“ auftreten. Mit einem Konzept für junge Leute lockt die Musikpräsentation „Devotion Open Air“. Als Liveact reist Edita Abdieski an, die im November 2010 die deutsche Version der Musik-Castingshow „X-Factor“ gewann. Reggae-Bands, Shantychöre und das Aschendorfer Realschulorchester ergänzen das Angebot.

Der Verein Papenburger Hafenfest richtet eine Ecke für maritime Vereine und Gruppen ein, an beiden Tagen findet ein Antik- und Trödelmarkt statt. Für den Kinderflohmarkt am Samstag sind keine Anmeldungen erforderlich.

Am Samstag findet ab 14 Uhr in Höhe des Amtsgerichtes ein feucht-fröhliches Badewannenrennen statt. Mit zum Teil spektakulären Gefährten werden Einzelpersonen und Gruppen über eine glatte Rampe in den Kanal rutschen. Allein durch den Schwung müssen die Teilnehmer dabei eine möglichst weite Strecke absolvieren.

Änderung bei Müllabfuhr

Die diesjährige Stadtfestverlosung wird vom Kinderschutzbund Papenburg durchgeführt. Hauptpreis ist ein neues Auto im Wert von rund 8000 Euro. In einem „Autoroulette“ stehen am Hauptkanal zehn Fahrzeuge mit zehn potenziellen Gewinnern bereit, an denen ein mit nur ganz wenig Treibstoff betankter Oldtimer so lange vorbeifahren wird, bis der Tank leer ist. Hauptgewinner ist dann die Person, vor dessen Fahrzeug der Wagen stehen bleibt. Die Lose können an den beiden Stadtfesttagen zum Preis von jeweils einem Euro erworben werden.

Am Sonntag sind die Geschäfte in der Stadtmitte sowie im Einkaufszentrum Dever Park und der Obi-Markt von 13 bis 18 Uhr geöffnet.

Die Stadtverwaltung weist darauf hin, dass wegen des Stadtfestes die Müllabfuhr im verkehrsberuhigten Stadtmittebereich heute nicht wie gewohnt durchgeführt werden kann. Die Anlieger des „Hauptkanal rechts“ im Bereich zwischen Friederikenstraße und dem Deverweg werden gebeten, ihre Mülltonnen zur Abfuhr an die Straßen „Am Stadtpark“ beziehungsweise „Am Ems-Center“ zu stellen. Anlieger des „Hauptkanal links“ zwischen der Sparkasse und dem Deverweg werden gebeten, ihre Mülltonnen an die Dechant-Schütte-Straße zu stellen.