Ein Artikel der Redaktion

Bodenständig und hochwertig Vergabe der emsländischen Unternehmenspreise

Von Holger Keuper | 14.09.2011, 12:20 Uhr

Am Sonntag, 18. September, werden bei der Hanrath-Gruppe in Papenburg die Gewinner der emsländischen Unternehmenspreise bekannt gegeben.

Mehr als 300 Gäste werden dazu erwartet. Nach der Verleihung der Preise in den Emslandhallen Lingen und bei der Firma Krone in Werlte wird die Veranstaltung erneut bei einem Unternehmen stattfinden. „Damit können wir eine Affinität zur Wirtschaft demonstrieren und sie noch mehr in die Verbandsarbeit integrieren“, ist der Geschäftsführer des Wirtschaftsverbandes Emsland, Norbert Verst, überzeugt.

Mit der „Silbershow“ wird die Akrobatikgruppe LaMetta ein Highlight der Veranstaltung sein, die Ludger Abeln moderiert. Ein weiterer Höhepunkt wird der Auftritt der Musicaldarstellerin Julia Felthaus sein. Neben Liedern aus den Musicals Mozart, Crazy for You und Wild Party wird die Meppenerin in Begleitung eines fünfköpfigen Ensembles der Freilichtbühne Meppen auch aus dem Musical „Anything goes“ vortragen. Felthaus absolvierte ihre Ausbildung zur Musicaldarstellerin an der Universität für Musik und darstellende Kunst in Wien. Ab November dieses Jahres wird die Künstlerin am Deutschen Theater München und in der Alten Oper Frankfurt als Erstbesetzung zu sehen sein. Laudatoren der Verleihung sind Dr. Rudolf Seiters, Dr. Bernard Krone, Landrat Hermann Bröring und Prof. Dr. Frank Blümel. Anmeldungen sind noch möglich.