Ein Artikel der Redaktion

Kooperation mit Teamausrüster Blau-Weiß Papenburg startet professionellen Online-Fanshop

Von Micha Lemme | 14.09.2019, 14:04 Uhr

Im Jubiläumsjahr des 25-jährigen Vereinsbestehens geht der SC Blau-Weiß Papenburg mit einem professionellen Online-Fanshop an den Start. Sportler, Mitglieder und Fans haben die Möglichkeit, die aktuellen Trikots sowie weitere Fan- und Bekleidungsartikel im Netz zu erwerben. Zudem haben die Blau-Weißen eine neue Vereins-App ins Leben gerufen.

Vom aktuellen Trikot der Landesliga-Fußballer über Schals und Mützen bis hin zu Shirts und Pullover der „Premium Kollektion“ – der Online-Fanshop des SC Blau-Weiß erinnert in Angebot und Auftritt an die Verkaufsplattform eines Profi-Vereins. Möglich macht dies die Kooperation mit dem Vereinsausrüster Cawila Teamsport aus Niederlangen.

Keine Vorfinanzierung, daher risikolos

Die gesamte Einrichtung des Shops, die Wartung und Pflege sowie der Verkauf der Waren werde von Cawila übernommen, teilte BW-Vorsitzender Thomas Abbes mit. Die Verkaufsartikel seien gemeinsam mit Cawila ausgesucht worden. Einer Vorfinanzierung seitens des Vereins bedürfe das Projekt nicht, es sei daher risikolos, so Abbes.

BW-Akteure fungieren als Models

Ein besonderes Highlight aus Sicht des Vereins: Für die Präsentation der Produkte wurden keine professionellen Models ausgewählt, sondern Spielerinnen und Spieler von Blau-Weiß. Dadurch will man laut Abbes für eine bessere Identifikation mit den Produkten sorgen. Und so lächeln den Besuchern der Website unter anderem Kapitän Marco Nakelski und Torwart Daniel Lass aus dem Landesliga-Kader entgegen.

Vor einigen Wochen hatte auch der SV Blau-Weiß Dörpen seinen eigenen professionellen Online-Fanshop präsentiert. Die Dörpener kooperieren hierbei mit der Existenzgründung Fan12 aus Oldenburg.

(Weiterlesen: Blau-Weiß Dörpen erhält professionellen Fanshop)

Mannschaften präsentieren sich in neuer App

Neben der Eröffnung des neuen Fanshops haben die Papenburger auch eine eigene Vereins-App an den Start gebracht. Diese wurde in Zusammenarbeit mit der Emdener Firma ClubHero entwickelt und ermöglicht es allen Blau-Weiß-Mannschaften, sich als Team mit Fotos, Ergebnissen und Tabellen zu präsentieren. Die App sei automatisch mit der Amateurfußball-Plattform Fupa verbunden, erklärte Abbes. Zudem werden die Facebook-Seiten des Vereins und der einzelnen Mannschaften eingebunden.

Die App sei sowohl für Android als auch für Apple lauffähig und in den jeweiligen App-Stores vorhanden. Innerhalb von nur einem Tag nach der Veröffentlichung der App konnte der Verein laut Abbes 100 neue Nutzer verzeichnen.

Anlässlich des 25-jährigen Bestehens im Jahr 2019 ist am 1. September auch die Vereinschronik „Ein junger Verein mit langer Tradition“ erschienen. BW-Pressewart Wichard Klein hat die 152 Seiten umfassende Schrift zusammengestellt, die auch auf die Vorgängervereine Germania 08 und Amisia 09 sowie deren Fusion im Jahr 1994 eingeht. Die Chronik ist zum Preis von 9,94 Euro bei den Papenburger Buchhandlungen und direkt beim Verein erhältlich.

TEASER-FOTO: