Ein Artikel der Redaktion

Kritik an "regionaler Blockadehaltung" Grüne wollen Atommüll-Endlager im Emsland nicht ausschließen

Von Raphael Steffen | 04.12.2020, 12:57 Uhr

In der Debatte um ein mögliches Atommüll-Endlager im Emsland melden sich die Grünen mit Kritik an den anderen Parteien zu Wort: Die Region von vornherein als Standort auszuschließen sei "nicht verantwortbar". Die einstige Anti-AKW-Partei befindet sich dabei in einer heiklen Lage.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden