Ein Artikel der Redaktion

Aktion am 10. Juli Flohmarkt für guten Zweck in Papenburg

Von Mirco Moormann | 30.06.2016, 15:38 Uhr

Ein Flohmarkt zugunsten des Bundesverbandes Kinderhospiz findet am Sonntag, 10. Juli, in Papenburg am Gasthauskanal statt.

Auf dem Parkplatz der ehemaligen Kneipe von Hilde Doeden am Gasthauskanal können die Gäste von 11 bis 17 Uhr stöbern, feilschen und kaufen. Die Organisatoren, Stefanie Nee und Bernd Hinrichs aus Papenburg, wollen mit dem Erlös aus Standgebühren und Eintritt den Bundesverband Kinderhospiz unterstützen.

Wie die Organisatoren weiter mitteilen, wird für Verkäufer eine Standgebühr von sechs Euro pro laufenden Meter erhoben. Der Eintritt kostet pro Person (ab acht Jahren) zwei Euro. Bei den Kindern soll ein Clown für Unterhaltung sorgen, auch ein Glücksrad kann gedreht werden. Jeder Dreh kostet einen Euro, und jeder Dreh gewinnt, teilen die Veranstalter mit. Auch der Erlös aus dieser Aktion wird gespendet.

Das Organisationsteam ist nach eigenen Aussagen derzeit dabei, einen Verein namens „Helpful“ zu gründen. Dessen langfristiges Ziel ist es, ein Kinderhospiz in Papenburg zu etablieren.

Interessierte melden sich per E-Mail an helpful-kinderhospiz@gmx.de oder suchen bei Facebook nach „Steffi Nee“ und schreiben sie an.