Ein Artikel der Redaktion

Was ADHS damit zu tun hat Cannabis: Emsländer ist endlich „clean“, dennoch geht es ihm nicht gut

Von Christian Belling | 23.11.2022, 05:42 Uhr

Hinter ihm liegt ein langer Leidensweg. Seine Cannabis-Sucht bekommt der 34-Jährige in den Griff. Zufrieden war der Emsländer dennoch nicht. Der Grund: seine erst viel später erkannte ADHS-Erkrankung.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 3,75 €/Woche