Ein Artikel der Redaktion

Ablieferung im kommenden Jahr Meyer-Kreuzfahrtschiff für Asien heißt „Norwegian Joy“

Von Christoph Assies | 01.03.2016, 15:33 Uhr

Das zweite Kreuzfahrtschiff der sogenannten „Breakaway-Plus“-Klasse, das derzeit auf der Papenburger Meyer Werft für die US-Reederei Norwegian Cruise Line gebaut wird, heißt „Norwegian Joy“. Das gab die Reederei jetzt bekannt. Der Ozeanriese wird der erste Neubau des Kreuzfahrtkonzerns sein, der speziell für den chinesischen Markt konzipiert wird.

Sie haben bereits einen Zugang?
Kein Abonnent, aber
Sie möchten weiterlesen?
Artikel kostenlos lesen
Jetzt kostenlos registrieren und einen Artikel frei lesen.