zuletzt aktualisiert vor

Vorverkauf läuft NDR-2-Papenburg-Festival 2018 mit James Blunt und Sarah Connor

Meine Nachrichten

Um das Thema Papenburg Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.


Papenburg. Vier Namen, vier Kracher: Beim NDR-2-Papenburg-Festival 2018 werden James Blunt, Sarah Connor, Wirtz und Wincent Weiss die Bühne vor der Meyer Werft rocken. Der Veranstalter Hannover Concerts hat das erste Line-up bekannt gegeben.

Dass es auch im kommenden Jahr wieder ein Festival in der Fehnstadt geben würde, war bereits nach dem zweitägigen Musikspektakel mit Udo Lindenberg sowie dem Festival unter anderem mit Max Giesinger, Andreas Bourani und Jan Delay vor insgesamt rund 45.000 Musikfans im September klar gewesen. Seitdem können bereits auch Karten gekauft werden. Tickets gibt es ab 34 Euro in den Geschäftsstellen der Neuen Osnabrücker Zeitung (also auch bei der Lingener und der Meppener Tagespost sowie der Ems-Zeitung in Papenburg) sowie online unter www.hannover-concerts.de und www.eventim.de. Termin für das Festival ist Samstag, 1. September 2018. Einlass ist ab 13.30 Uhr, Beginn um 15 Uhr. Erwartet werden wieder rund 25.000 Besucher.

Zehntes Festival seit 2002

Das Festival 2018 ist nicht nur das zehnte seit seiner Premiere im Jahr 2002, sondern es geht auch erstmals vor dem Luxusliner einer deutschen Kreuzfahrtreederei über die Bühne. Wenn der internationale Superstar James Blunt als Headliner in Papenburg auftritt, wird er das vor der AIDAnova tun, der dann jüngsten „Kussmundschönheit“ der Rostocker Reederei AIDA Cruises.

Wie Hannover Concerts weiter mitteilte, wird Blunt in Papenburg unter anderem seine Hits „You’re Beautiful“, „1973“, „Stay The Night“ und „Bonfire Heart“ singen. 2005 hatte der Brite mit dem Album „Back To Bedlam“, das sich knapp 15 Millionen Mal verkaufte, eines der erfolgreichsten Debüts der Musikgeschichte hingelegt. Anfang des Jahres meldete sich Blunt mit dem Album „The Afterlove“ zurück.

Zurück im Rampenlicht

Zurück im Rampenlicht – und zwar schon seit zwei Jahren – ist Sarah Connor. Nach fünf Jahren Pause präsentierte die aus Delmenhorst stammende Sängerin erstmals ein deutschsprachiges Album („Muttersprache“). Es ist das bisher erfolgreichste ihrer Karriere. 111 Wochen stand es in den deutschen Charts und wurde fünfmal mit Platin ausgezeichnet.

Eine Rockshow der Extraklasse verspricht Hannover Concerts mit dem Auftritt von Wirtz. Gerade frisch erschienen ist das Album „Die fünfte Dimension“. Zudem feiert die Band um Daniel Wirtz ihr zehnjähriges Bühnenjubiläum. 2015 stürmte die Combo mit dem Album „Auf die Plätze, fertig, los“ die Charts und begeistert Hannover Concerts zufolge live in mehreren der größten Hallen Deutschlands.

Deutschsprachiger Solokünstler

Als einen der aktuell populärsten deutschsprachigen Solokünstler bezeichnet der Veranstalter Wincent Weiss. Für seine Songs „Musik sein“ und „Feuerwerk“ erhielt der 24-Jährige jeweils eine Gold-Auszeichnung. Seine Deutschland-Tour im Frühjahr war ausverkauft, obwohl sein Debütalbum „Irgendwas gegen die Stille“ erst später erschien. Anfang November gewann Weiss bei den MTV-Europe-Music-Awards eine Auszeichnung als bester deutscher Künstler.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN