Neubau im Nienhauser Bogen Termin für Umzug von „Uwes Grill“ in Aschendorf steht fest

Von Daniel Gonzalez-Tepper

Ziehen mit „Uwe’s Grill“ aus dem Ortskern von Aschendorf an den Nienhauser Bogen: Karin und Uwe Weseler. Foto: Christian Belling/ArchivZiehen mit „Uwe’s Grill“ aus dem Ortskern von Aschendorf an den Nienhauser Bogen: Karin und Uwe Weseler. Foto: Christian Belling/Archiv

Aschendorf. Seit Mai entsteht am Nienhauser Bogen nahe der Bundesstraße 70 in Aschdorf der Neubau von „Uwe‘s Grill“. Nun steht fest, wann der Umzug erfolgen wird.

Noch bis zum 31. Dezember 2017 können Freunde von frisch panierten Schnitzel, Pommes und den wechselnden Mittagsgerichten von Uwe und Karin Weseler im Ortskern von Aschendorf genießen. In den darauffolgenden vier Wochen werden sich beide um die Inneneinrichtung des Neubaus kümmern, Ende Januar 2018 soll Neueröffnung gefeiert werden. Darüber haben jetzt die Weseler ihre Kunden informiert.

Der Rohbau inklusive der Fenster sind bereits fertiggestellt, der Innenausbau läuft auf Hochtouren. Auf einer Gesamtfläche von rund 550 Quadratmetern wird das Restaurant im Innenbereich etwa 100 Plätze bereithalten. Zudem soll es eine Terrasse mit rund 30 Plätzen geben. An dem gastronomischen Angebot soll es kaum Veränderungen geben.

Die neue Adresse wird offiziell Dohnkamp 1 lauten.

(Weiterlesen: „Uwe’s Grill“ zieht in Aschendorfer Gewerbegebiet)