Aktion der Amnesty-Gruppe Papenburger schicken Postkarten in türkisches Gefängnis

Mit einer nachträglichen Geburtstagsfeier hat die Amnesty-Gruppe Papenburg am vergangenen Wochenende im Dever-Park in Papenburg auf das Schicksal von Idil Eser aufmerksam gemacht. Foto: Amnesty-Gruppe PapenburgMit einer nachträglichen Geburtstagsfeier hat die Amnesty-Gruppe Papenburg am vergangenen Wochenende im Dever-Park in Papenburg auf das Schicksal von Idil Eser aufmerksam gemacht. Foto: Amnesty-Gruppe Papenburg

Papenburg. Mit einer nachträglichen Geburtstagsfeier hat die Amnesty-Gruppe Papenburg am vergangenen Wochenende im Dever-Park in Papenburg auf das Schicksal von Idil Eser aufmerksam gemacht.

Idil Eser ist die Direktorin der Amnesty-Sektion der Türkei und ist zurzeit in einem Gefängnis in Istanbul inhaftiert. Mit einer Auswahl von Geburtstagskarten für Idil Eser präsentieren sich die Mitglieder der Papenburger Gruppe an der „Geb

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN