Erlös aus Fete Jägerquartett spendet 1400 Euro an Papenburger Schulen

Von Hermann-Josef Döbber

Meine Nachrichten

Um das Thema Papenburg Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Spendenübergabe (von links): Andrea Drost, Alexander Müller und Schulleiterin Insa Fennen (Michaelgrundschule), die Jäger Theo Schmitz, Hans Rosema, Bernhard Perk und Leo Rhauderwiek sowie Norbert Schmitz und Ralf Engelberts von der Splittingschule. Foto: Hermann-Josef DöbberSpendenübergabe (von links): Andrea Drost, Alexander Müller und Schulleiterin Insa Fennen (Michaelgrundschule), die Jäger Theo Schmitz, Hans Rosema, Bernhard Perk und Leo Rhauderwiek sowie Norbert Schmitz und Ralf Engelberts von der Splittingschule. Foto: Hermann-Josef Döbber

Papenburg. Papenburger Jäger spenden insgesamt 1400 Euro an zwei Grundschulen in der Fehnstadt.

Zum 15. Mal hatten vier Jäger aus Papenburg ihre Jagdfreunde zu einer Fete eingeladen. Deren Gäste spendeten 1400 Euro, die zu gleichen Teilen von den Organisatoren um Theo Schmitz, Hans Rosema, Bernhard Perk und Leo Rhauderwiek den Fördervereinen der Michaelgrundschule und der Mittelkanalschule gespendet wurden.

Die Michaelgrundschule will das Geld für den Kauf eines Spielzeugcontainers nutzen. An der Splittingschule ist die Anschaffung eines elektrischen Klaviers geplant.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN