Anlage „Zum Poggenpoel“ Stadt Papenburg betreibt „bis auf weiteres“ Campingplatz

Ab dem 1. Oktober übernimmt die Stadt Papenburg den Betrieb des Campingplatzes „Zum Poggenpoel“. Foto: Christian BellingAb dem 1. Oktober übernimmt die Stadt Papenburg den Betrieb des Campingplatzes „Zum Poggenpoel“. Foto: Christian Belling

Papenburg. Ab dem 1. Oktober läuft der Betrieb auf dem Campingplatz „Zum Poggenpoel“ in Papenburg unter neuer Regie. Die zentrale Gebäudeverwaltung der Stadt wird sich um die Belange des Platzes kümmern.

Stadtsprecher Heiko Abbas bestätigt am Dienstag entsprechende Informationen unserer Redaktion. „Der bisherige Pächter hat mit der Stadt Papenburg einen Aufhebungsvertrag für die Pacht des Campingplatzes zum 1. Oktober vereinbart“, teilt Abb

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN