Arbeiten ab dem 21. August Stadt Papenburg bessert mehrere Straßen aus

Meine Nachrichten

Um das Thema Papenburg Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Im Papenburger Stadtgebiet werden mehrere Straßen ausgebessert und saniert. Symbolfoto: Anika FrankeIm Papenburger Stadtgebiet werden mehrere Straßen ausgebessert und saniert. Symbolfoto: Anika Franke

Papenburg. Im Papenburger Stadtgebiet werden ab Montag, 21. August 2017, mehrere Straßen ausgebessert und saniert. Darauf weist die Stadtverwaltung in einer Pressemitteilung hin.

Wenn das Wetter mitspielt, werden die Arbeiten bis Mittwoch andauern. Betroffen sind die Straßen Bürgermeister-Hettlage-Straße, Auf der Deverweide , Im Kornesch, Hofer Weg, Gartenweg, Mühlenweg, Fahnenweg zwischen Hermann-Lange-Straße und B70, die Russellstraße zwischen Burenweg und Alter Cramersweg sowie Teilabschnitte der Windthorststraße, Stiege und Am Stadion.

„Die beauftragten Firmen werden diese Straßen zunächst mit einer Bitumenemulsion behandeln, anschließend wird dort Rollsplitt aufgetragen und angewalzt“, erklärt Dieter Kruth vom Fachbereich Tiefbau der Stadt Papenburg. „Kurz darauf ist die Straße bereits wieder befahrbar. Der Splitt soll dann ungefähr eine Woche liegen bleiben und sich einfahren. Der nicht gebundene Split wird im Anschluss mit einer Kehrmaschine aufgenommen.“

Vor diesem Hintergrund bittet die Stadt Papenburg alle Anwohner und Verkehrsteilnehmer dieser Straßen, sich auf kurzzeitige Sperrungen und Behinderungen einzustellen. Kruth: „Besonders wichtig ist, dass in dieser Zeit keine Autos in diesen Straßen am Fahrbahnrand geparkt werden, damit es nicht zu Beschädigungen kommt und die Arbeiten zügig durchgeführt werden können.“


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN