Neugründung von „Four Wheels“ Verein setzt sich für Papenburger Skaterszene ein

Von Jonas Brinker

Setzen sich für die Papenburger Skateszene ein: Der neugegründete Verein „Four Wheels“. Foto: Jonas Brinker.Setzen sich für die Papenburger Skateszene ein: Der neugegründete Verein „Four Wheels“. Foto: Jonas Brinker.

jbri Papenburg. Sich für die Skaterszene in Papenburg einsetzten - das ist das vorrangige Ziel des neue gegründeten Skatervereins „Four Wheels“. Ein besonders Anliegen ist ein neuer Skatepark.

„Wir wollen Leuten das Skateboard-Fahren näher bringen, sowohl was das Fahren auf dem Board angeht, als auch auf sozialer und zwischenmenschlicher Basis“, erklärte Roman Dreiling bei einer ersten Informationsveranstaltung in der Volkshochsc

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN