Situation weltweit Papenburger Amnesty-Gruppe berichtet über Flüchtlingslage

Die Amnesty-International-Gruppe Papenburg hat zu einem Vortrag an den Hauptkanal eingeladen. Foto: AI PapenburgDie Amnesty-International-Gruppe Papenburg hat zu einem Vortrag an den Hauptkanal eingeladen. Foto: AI Papenburg

Papenburg. Zum Weltflüchtlingstag hat die Amnesty-Gruppe Papenburg zu einem Vortrag in den Amnesty-Shop am Hauptkanal in Papenburg eingeladen, wo auch die Ausstellung „Europa, was machst Du an Deinen Grenzen?“ gezeigt wird.

Mehr als 65,6 Millionen Menschen sind derzeit weltweit auf der Flucht, sagte der Sprecher der ai-Gruppe Papenburg, Gerold Siemer - so viele wie seit dem Zweiten Weltkrieg nicht mehr. „Diese Menschen suchen Schutz, Schutz vor persönlicher Ve

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN