Weiterer Mitgliederzuwachs Sozialverband 1 Papenburg vor 70 Jahren gegründet

Von Hermann-Josef Döbber

Meine Nachrichten

Um das Thema Papenburg Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Die 70-Jahr-Feier des SoVD-Ortsverbandes Papenburg 1 hat der Vorstand mit (von links) Irmgard Terveer, Karl Springfeld, Gesine Wessels, Marianne Giese, Ilse Schaub und Gerd Richter im Blick. Foto: Hermann-Josef DöbberDie 70-Jahr-Feier des SoVD-Ortsverbandes Papenburg 1 hat der Vorstand mit (von links) Irmgard Terveer, Karl Springfeld, Gesine Wessels, Marianne Giese, Ilse Schaub und Gerd Richter im Blick. Foto: Hermann-Josef Döbber

Aschendorf. Der Ortsverband Papenburg 1 (Untenende) im Sozialverband Deutschlands (SoVD) ist im vergangenen Jahr um fast 30 auf inzwischen über 800 Mitglieder gewachsen. Das gab Vorsitzende Irmgard Terveer auf der Generalversammlung in Aschendorf bekannt.

„Viele brauchen Hilfe, andere schließen sich wegen der Geselligkeit dem Ortsverband an“, so die Vorsitzende. Besonders erwähnte sie an Aktivitäten die Fahrten in Hollands Käsestadt Alkmaar und zum Lichterfest mit anschließendem Konzertbesuch nach Geeste, die Teilnahme am Papenburger Hafenfest und eine Weihnachtsfeier mit einer Sammlung für Leukin. „Die Spendendose wandert das ganze Jahr durch alle Veranstaltungen.“

An weiteren Veranstaltungen in 2017 kündigte Irmgard Terveer einen Tagesausflug, die Feier 100 Jahre SoVD in Lingen und ein Wahlkampffrühstück mit Politikern an. Anlässlich des 70-jährigen Bestehens des eigenen Ortsverbandes ist am 16. September 2017 eine Feier in besonderem Rahmen mit Gästen aus dem Verband und der Politik in Vorbereitung.

In einem Grußwort betonte Lothar Kubath vom Kreisverband Emsland die Notwendigkeit des Sozialverbandes. Die Aufgaben hätten sich in den vergangenen 70 Jahren gewandelt vom einstigen Kriegsopferverband zum Sozialverband für Rentner, Menschen mit Behinderung, chronisch Kranke und Pflegebedürftige, so der Staverner.

Langjährige Mitglieder geehrt

Für 25-jährige Mitgliedschaft bekamen Günter Prange und Brigitte Hilberts Urkunden und Ehrennadeln überreicht. Für zehnjährige Mitgliedschaft wurden Johannes Robben, Brigitte Katzorowski, Hermann Pieper, Marlen van Spronsen und Gesina Robben geehrt.

Blumen bekamen die Vorsitzende Irmgard Terveer und Kassenwartin Gesine Wessels für ihren steten Einsatz.

Zum Abschluss der Versammlung hielt Dieter Rothlübbers von der Polizei in Lingen in Zusammenarbeit mit Nina Vinke vom Polizeikommissariat Papenburg einen Vortrag über das Thema „Schutz vor Kriminalität im Alltag.“


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN