Gemeinsam mit Papenburg Marketing Stadt Papenburg hat eine neue Internetseite

PMG-Geschäftsführer Kai Olaf Nehe (links) und Bürgermeister Jan Peter Bechtluft freuen sich über den Start der neuen Internetpräsenz der Stadt Papenburg. Foto: Stadt PapenburgPMG-Geschäftsführer Kai Olaf Nehe (links) und Bürgermeister Jan Peter Bechtluft freuen sich über den Start der neuen Internetpräsenz der Stadt Papenburg. Foto: Stadt Papenburg

Papenburg. Die neue gemeinsame Internetseite der Stadt Papenburg und der Papenburg Marketing GmbH (PMG) ist nun online. Die Nutzer erreichen auf www.papenburg.de nicht mehr nur die Verwaltung, sondern auch den neuen Veranstaltungskalender papenburg.jetzt und die Webseite der PMG.

„Mit dieser neuen Seite sind alle wichtigen Infos und Dienstleistungen mit wenigen Klicks zu erreichen, mit einer modernen Darstellung auf allen Endgeräten“, sagt Papenburgs Bürgermeister Jan Peter Bechtluft in einer Pressemitteilung der Stadt. Die Programmierung wurde von Professor Christian Gerth von der Hochschule Osnabrück geleistet, das Design stammt von der Papenburger Firma Werbewelten. Sowohl Bechtluft als auch PMG-Geschäftsführer Kai Olaf Nehe zeigten sich mit den Ergebnissen sehr zufrieden. „Wir können hier ein großes Lob aussprechen.“ Für die Stadt schlägt die neue Seite mit insgesamt 10.500 Euro zu Buche.

Ganz abgeschlossen sind die Arbeiten indes noch nicht. „Wir werden an der städtischen Homepage noch weitere Verbesserungen in den nächsten Wochen vornehmen“, sagt Bürgermeister Bechtluft. Im Anschluss wird dann die Seite der PMG neu gestaltet. „Wer auf der Startseite aktuell unsere Seite ansteuert, landet noch auf der alten Präsenz. Diese werden wir in den kommenden Wochen und Monaten aber ebenfalls komplett neu erstellen“, sagt Nehe. Priorität habe zunächst die städtische Internetseite gehabt.


0 Kommentare