Preisverleihung in Papenburg Loruper Schülerinnen sind die „Alltagshelden“

Von Lea Becker


Papenburg. Die ersten „Kleinen Alltagshelden“ aus dem nördlichen Emsland sind Juliana Schiller und Kim Schubert. Die Loruper Schülerinnen wurden am Donnerstagvormittag zusammen mit zahlreichen anderen engagierten Kindern und Jugendlichen bei der Preisverleihung in Papenburg ausgezeichnet.

„Wir haben überhaupt nicht damit gerechnet“, freute sich Schubert bei der Ehrung in der Sporthalle der Splittingschule. „Wir haben gehört, was die anderen alles gemacht haben und dachten, da haben wir keine Chance“, ergänzt Schiller. Die be

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN