Projektwoche in Papenburg Die „vier Elemente“ mit dem Fahrrad erkunden

Während der Projektwoche wird auch die Van Velen-Anlage mit dem Fahrrad angesteuert. Foto: Archiv/GöbelWährend der Projektwoche wird auch die Van Velen-Anlage mit dem Fahrrad angesteuert. Foto: Archiv/Göbel

Papenburg. Eine Projektwoche des DRK für Kinder und Jugendliche von 10 bis 18 Jahren findet in den Osterferien in Papenburg statt. Im Mittelpunkt stehen die „vier Elemente“ Erde, Wasser, Wind und Sonne.

Durchgeführt wird das Projekt vom 10. bis 13. April in Kooperation zwischen den Migrationsprogrammen „Wel(l)come“ und „Jump“. Das Thema der vier Grundelemente wurde nach Aussagen der Organisatoren des DRK für das Projekt gewählt, weil es zum einen gemeinsames grundlegendes Kultur- und Wissensgut der europäischen und arabischen Gesellschaft ist – soziokultureller Hintergrund des bei weitem überwiegenden Teils der Teilnehmer – und zum anderen auf die Grundbausteine der Umwelt verweist.

In der Projektwoche soll das Augenmerk auf die Umwelt gerichtet und den Grundelementen gefolgt werden. Die Teilnehmer des Projektes sollen unter den Gesichtspunkten von Erde, Wasser, Feuer, Luft Papenburg „von Grund auf“ kennenlernen. Kennenzulernende Orte sind dabei „Erde“ (Von-Velen-Anlage), „Wasser“ (Meyer Werft), „Sonne“ (Solaranlagen in der Stadt Papenburg) und „Luft“ (Windkraftanlagen).

Die Orte sollen in Form von Ausflügen per Fahrrad erreicht werden. An den Orten sollen verschiedene Referenten die Teilnehmer mit den Orten bekannt machen und über die Elemente referieren. Ein weiterer Aspekt des Projektes ist die bewusste Erkundung der Region mit dem Fahrrad.

Begonnen wird am Montag, 10. April, mit dem Thema „Wind“ an der HÖB, am Dienstag, 11. April, folgt die Solarenergie, ebenfalls an der HOB. Am Mittwoch wird zum Element „Wasser“ die Meyer Werft besucht und am Donnerstag, 13. April, wird zum Thema Erde der Torfabbau und die lokale Geschichte an der Van-Velen-Anlage erkundet.

Die Touren finden jeweils von 14 bis 18 Uhr statt, Start und Ende ist an der Rathausstraße 11 in Papenburg. Das Angebot ist offen für alle fahrradfahrfreudigen Kinder und Jugendlichen von 10 bis 18 Jahren. Anmeldungen sind bis zum 31. März erbeten bei Pauline Andrzejewski unter Telefon 04961/9123 -2026, oder per E-Mail an pauline.andrzejewski@drk-emsland.de.

Kooperationspartner sind die HÖB in Papenburg, der ADFC, Ortsgruppe Papenburg sowie das TPZ in Lingen. Gefördert wird das Projekt durch die Aktion Mensch


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN