15 Absolventen VHS Papenburg bildet erfolgreich Wirtschaftsfachwirte aus

Die Wirtschaftsfachwirte wurden unter anderem von den Dozenten Maik Schwecherl, Thorsten Löffler, Verena Book, Matthias Fecht und Tanja Saathoff (hintere Reihe von links) ausgebildet. Foto: VHS PapenburgDie Wirtschaftsfachwirte wurden unter anderem von den Dozenten Maik Schwecherl, Thorsten Löffler, Verena Book, Matthias Fecht und Tanja Saathoff (hintere Reihe von links) ausgebildet. Foto: VHS Papenburg

Papenburg. An der Volkshochschule (VHS) Papenburg haben 15 Absolventen einen Lehrgang Wirtschaftsfachwirt/in (IHK) erfolgreich abgeschlossen.

In einem Zeitraum von zwei Jahren waren die Teilnehmer von einem Dozententeam in rund 650 Unterrichtsstunden berufsbegleitend in den Abendstunden auf die Abschlussprüfung vor der Industrie- und Handelskammer (IHK) für Ostfriesland und Papenburg in Emden vorbereitet worden.

Die 15 Wirtschaftsfachwirte feierten ihren erfolgreichen Abschluss in der Villa Dieckhaus. VHS-Fachbereichsleiter Horst Griepenburg gratulierte zur bestandenen Prüfung und lobte das Durchhaltevermögen der Teilnehmer, die nach dem Erwerb vertiefter betriebswirtschaftlicher, rechtlicher, steuerlicher und fachübergreifender Qualifikationen laut VHS nun in der Lage sind, betriebliche Abläufe in ihrem Gesamtzusammenhang zu erkennen, unternehmerische Entscheidungen mitverantwortlich zu treffen und adäquat in die betriebliche Praxis umzusetzen.

Das IHK-Zertifikat Wirtschaftsfachwirt/in erhielten: Angela Bieling (Surwold), Judith Brink (Surwold), Denise Buser (Papenburg), Jenny Eiting (Esterwegen), Daniel Freese (Weener), Stefan Heyen (Papenburg), Natalie Kessens (Lathen), Theresa Kruse (Papenburg), Galina Lass (Rhede), Thorsten Möhlmann (Rhauderfehn), Maike Schepers (Werlte), Christina Schulte (Haren), Thorsten Theilen (Breddenberg) sowie Denny Voigt (Weener) und Verena Wilkens (Lathen).

Ein neuer Lehrgang ist für Frühjahr 2018 geplant. Interessenten können sich schon jetzt unverbindlich bei der VHS vormerken lassen. Nähere Informationen zur beruflichen Weiterbildung erteilt Horst Griepenburg unter Tel. 0 49 61/92 23 33.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN