Geld für vier Vereine Papenburger Theaterspieler spenden 4000 Euro

Von Jennifer Kemker

Meine Nachrichten

Um das Thema Papenburg Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Aus den Einnahmen der Theateraufführungen spenden die Spieler der Theatergruppe Kolping St. Michael aus Papenburg 4000 Euro an vier Vereine in der Region. Foto: Jennifer KemkerAus den Einnahmen der Theateraufführungen spenden die Spieler der Theatergruppe Kolping St. Michael aus Papenburg 4000 Euro an vier Vereine in der Region. Foto: Jennifer Kemker

Papenburg. Insgesamt 4000 Euro haben die Spieler der Theatergruppe Kolping St. Michael aus Papenburg aus den Einnahmen ihrer Aufführungen des plattdeutschen Theaterstücks „TuS Wadenkrampf fiert Vereinsjubiläum“, an vier verschiedene Einrichtungen gespendet.

Zum einen können sich der Verein „Leukin“ zur Hilfe leukämiekranker Kinder aus Ostrhauderfehn und der Papenburger Verein „Helpful“, der sich für ein dauerhaftes ambulantes Kinderhospiz für die Region Emsland und Ostfriesland einsetzt, über einen Teil der Spende freuen. Zum anderen erhalten auch der Förderverein „Bunter Kreis“ am Marien-Hospital in Papenburg und das Don-Bosco-Heim in Papenburg eine Spende.

„Die Aufführungen ,die im Oktober und November stattgefunden haben, waren wieder sehr gut besucht“, berichtete Hanna Heidelberg von der Theatergruppe. Seit Jahren würden die Spieler bereits einen Teil der Einnahmen für einen guten Zweck spenden. „In diesem Fall haben wir zusammen entschieden, dass das Geld an mehrere Organisationen und Vereine geht und in der Region bleiben soll“, sagte Heidelberg.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN