Feuerwehr muss ausrücken 150 Liter Öl aus Fahrzeug in Aschendorf ausgelaufen

Von Daniel Gonzalez-Tepper

Aus diesem Transportfahrzeug, das auf der Osnabrücker Straße in Aschendorf unterwegs war, ist ein Hydraulikschlauch geplatzt. Foto: Feuerwehr Aschendorf/PieperAus diesem Transportfahrzeug, das auf der Osnabrücker Straße in Aschendorf unterwegs war, ist ein Hydraulikschlauch geplatzt. Foto: Feuerwehr Aschendorf/Pieper

Aschendorf. Die Feuerwehr in Aschendorf musste am Mittwochvormittag an die Osnabrücker Straße ausrücken. Dort war aus einem Lkw eine größere Menge Öl ausgelaufen.

An dem Fahrzeug war nach Angaben der Einsatzkräfte ein Hydraulikschlauch geplatzt, dadurch war etwa 150 Liter Öl ausgelaufen.

Die Feuerwehr setzte Bindemittel ein, um die ausgelaufenen Betriebsstoffe, die such auf der gepflasterten Straße und im angrenzenden Erdreich verteilt hatten, aufzusammeln.


Blaulichtradar: Was ist in Ihrer Region passiert?
Was soll angezeigt werden?
current-position

0 Kommentare