In der HÖB Fachtag in Papenburg zur Integration von Jugendlichen in Berufe

Von Jan-Hendrik Kuntze

Meine Nachrichten

Um das Thema Papenburg Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Den Auftakt zur Fachtagung machte Dr. Filip Caby, Chefarzt der Kinder- und Jugendpsychatrie in Aschendorf. Foto: Jan-Hendrik KuntzeDen Auftakt zur Fachtagung machte Dr. Filip Caby, Chefarzt der Kinder- und Jugendpsychatrie in Aschendorf. Foto: Jan-Hendrik Kuntze

Papenburg. Der Fachtag „Jugend im Wandel“ hat knapp 40 Vertreter von Betrieben in der Historisch-Ökologischen-Bildungsstätte (HÖB) in Papenburg über die Möglichkeiten zur Integration von benachteiligten Jugendlichen in der Ausbildung informiert.

„Wir wollen darüber informieren, welche Möglichkeiten es gibt, auf junge Erwachsene einzugehen, die Schwierigkeiten haben, im Arbeitsmarkt Fuß zu fassen“, sagte Kerstin Haucke, Bildungsreferentin der HÖB, im Gespräch mit unserer Redaktion. Dabei diskutierten die Teilnehmer der Fachtagung in Workshops nicht nur über die Führungskompetenzen von Ausbildern, sondern auch über Unterstützungsmöglichkeiten seitens der Ausbildungsbetriebe.

„Talentschmiede Emsland“

Die Fachtagung ist Teil des seit dem vergangenen Jahr laufenden Projekts „Talentschmiede Emsland“. Im Fokus stehen dabei Jugendliche und junge Erwachsene, die aufgrund unterschiedlicher Gründe wie Migration, soziale Herkunft oder gesundheitlichen Belastungen bei dem Weg in das Berufsleben benachteiligt sind. Durch das Projekt erfahren sie Unterstützung. Laut Haucke können bei dem Projekt beide Seiten gewinnen: Die Betriebe könnten den Mangel an Auszubildenden kompensieren, während auf der anderen Seite die Jugendlichen in Praktika oder Ausbildungsstellen vermittelt werden.

Auftaktveranstaltung

Der Fachtag war die Auftaktveranstaltung zu einer Reihe von ähnlichen Veranstaltungen, die im Laufe der nächsten drei Jahre von der HÖB für Arbeitgeber angeboten werden sollen. Jährlich sollen dabei weitere Veranstaltungen für Betriebe angeboten werden, so Haucke.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN