zuletzt aktualisiert vor

Mit Jan Delay und Andreas Bourani 2017 gibt es wieder ein NDR-2-Festival in Papenburg

Von Christoph Assies


Papenburg. 2017 gibt es an der Meyer Werft in Papenburg wieder ein NDR-2-Festival. Am Samstag, 9. September 2017 folgt die mittlerweile achte Auflage der beliebten Großveranstaltung. Am Donnerstag wurden die ersten Künstler, die auf der Bühne stehen werden, bekannt. 25.000 Tickets sind ab Donnerstag für 32,90 Euro im Vorverkauf erhältlich.

Auf der Bühne stehen Jan Delay & Disko No. 1, Andreas Bourani, Olly Murs und Culcha Candela. Damit kommen einige der derzeit populärsten Musikstars nach Papenburg. Die Kulisse des Festivals bildet das Kreuzfahrtschiff „World Dream“ , das derzeit auf der Werft für die asiatische Reederei Dream Cruises entsteht. Zum NDR-2 Papenburg Festival 2017 werden mehr als 20.000 Musikfans erwartet. Bei dem Event im vergangenen Jahr strömten rund 25.000 Besucher zu dem Open-Air-Konzert vor der Meyer Werft.

Wie Nico Röger, Geschäftsführer von Hannover Concerts im Gespräch mit unserer Redaktion sagte, ist der Hamburger Jan Delay mit seiner Formation „Jan Delay & Disko No. 1“ Headliner des NDR-2 Papenburg Festivals. Die Zuschauer können sich auf bekannte Hits wie „Klar“, „Oh Johnny“ und „St. Pauli“ freuen. In dieser Formation gibt Delay, der auch solo unterwegs ist, im kommenden Jahr nur ein Konzert – im Emsland.

Einer der populärsten Künstler Deutschlands

Mit dabei ist auch Andreas Bourani, der vor zwei Jahren mit seinem Song „Auf uns“ seinen endgültigen Durchbruch feierte. Die Single war die erfolgreichste des Jahres, wurde fünffach mit Gold ausgezeichnet und hielt sich 80 Wochen in den Charts. Sein Album „Hey“ erhielt eine dreifache Platin-Auszeichnung und machte aus dem 33-jährigen Augsburger einen der populärsten Künstler Deutschlands.

(Rückblick: So war das NDR-2-Festival im Jahr 2015)

Eine echt „coole Show“ verspricht Röger für den britischen Künstler Olly Murs, der sein neues Album „24 Hrs“ präsentieren wird. Mehr als 4,5 Millionen Mal haben sich seine Alben, die allein in seiner Heimat elf Mal mit Platin ausgezeichnet wurden, bisher verkauft. In Deutschland gelang ihm 2011 mit der Nummer-Eins-Single „Heart Skips A Beat“ der Durchbruch. Zuletzt trat Murs im Vorfeld von Konzerten von Robbie Wiliams auf.

Weitere Überraschungsgäste

Mit „Hamma!“, „Ey DJ“, „Monsta“ oder „Berlin City Girl“ wurde die Berliner Band Culcha Candela bekannt. Sie spielen Reggae und HipHop und beschließen vorerst die Acts des NDR-2 Papenburg Festivals 2017. Röger verspricht: „Wir werden Überraschungsgäste noch zu einem späteren Zeitpunkt bekannt geben.“ Für ihn und sein Team ist das Papenburg Festival nach eigenen Angaben „immer ein Highlight“. Er sei sich sicher, mit den Künstlern den Geschmack der Papenburger zu treffen, so Röger.

Auf das kommende Festival freut sich auch Werftsprecher Peter Hackmann. „Die Kulisse vor einem Kreuzfahrtschiff an der Werft ist einzigartig und es ist toll, dass wir gemeinsam mit unseren Partner wieder ein tolles Musikerlebnis bieten können“, so Hackmann im Gespräch mit unserer Redaktion. Das Festival sei mittlerweile eine feste Größe in Deutschland.

(Die Bilder des NDR-2-Festivals 2015 in Papenburg)

Neben dem Radiosender NDR 2 ist auch unsere Zeitung Medienpartner der Großveranstaltung. Guido Hartstang, Marketingchef der Zeitungen von NOZ Medien hebt Vorteile der Medienpartnerschaft beim Ticketverkauf hervor: „Wir freuen uns, dass die Meyer Werft erneut ein Konzert dieser Güteklasse anbietet und die Zeitungen der NOZ Medien als regionalen Partner ins Boot geholt hat. In dieser Partnerschaft organisieren wir zum Beispiel den Ticketverkauf über unsere Geschäftsstellen und sorgen so für kurze Weg zu den Verkaufsstellen. Zudem profitieren unsere Abonnenten in Verbindung mit der EL- und OS-Card von einem Preisvorteil von zwei Euro je Ticket“.

Vorverkauf beginnt heute

Einlass zum Festival ist am 9. September 2017 um 13.30 Uhr. Das Konzert beginnt um 15 Uhr. Die Tickets kosten 32,90 Euro (inklusive Vorverkaufsgebühren) und sind ab heute in allen Geschäftsstellen der Neuen Osnabrücker Zeitung, darunter in den Verlagshäusern der Ems-Zeitung in Papenburg, der Meppener Tagespost und der Lingener Tagespost erhältlich. Inhaber der EL-Card erhalten einen Bonus von zwei Euro auf den Vorverkaufspreis. Zudem sind Tickets in den Geschäftsstellen der Sparkasse Emsland, bei der Papenburg Marketing GmbH im Zeitspeicher, Ölmühlenweg 21 und unter eventim.de erhältlich.


0 Kommentare