Asphaltarbeiten abgeschlossen Kreisverkehr in Aschendorf wieder befahrbar

Von Daniel Gonzalez-Tepper

Die Umleitung durch das Gewerbegebiet Rheder Straße in Aschendorf sind seit heute früh Geschichte. Der Kreisverkehr ist wieder befahrbar. Archivfoto: Gerd SchadeDie Umleitung durch das Gewerbegebiet Rheder Straße in Aschendorf sind seit heute früh Geschichte. Der Kreisverkehr ist wieder befahrbar. Archivfoto: Gerd Schade

Aschendorf. Der Kreisverkehr Rheder Straße (L52) / Zu den Emsauen in Aschendorf ist seit heute früh wieder frei befahrbar.

Seit Ende vergangener Woche mussten Autofahrer eine Umleitung durch das Gewerbegebiet Rheder Straße in Kauf nehmen. Die Straßenmeisterei Aschendorf hatte eine Firma damit beauftragt, die Asphaltdecke im Kreisverkehr und den Einmündungsbereichen zu erneuern. Die Fahrbahndecke hatte sich in Teilbereichen durch die hohen Fliehkräfte, die im Kurvenbereich auf die Straße wirken, verformt. Sie war etwa vier Zentimeter abgefräst und neu asphaltiert worden. Zudem wurden einige Randsteine, die sich verschoben hatten, begradigt.

Die Arbeiten konnten nun fristgerecht abgeschlossen werden.


0 Kommentare