Feiern in Trachten und Dirndln Oktoberfest in Papenburger Reithalle ein voller Erfolg

Von Hermann-Josef Tangen

Meine Nachrichten

Um das Thema Papenburg Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.


Papenburg. Rund 1.300 Gäste haben am Samstag und Sonntag, 1. und 2. Oktober 2016, stilecht in Trachten und Dirndln das Oktoberfest in der Halle des Reit- und Fahrvereins Papenburg gefeiert.

Mit zwei kräftigen Hammerschlägen stach Festwirt Heinz-Werner Lind das Fass Freibier an und erklärte damit am Samstag vor ausverkauftem Haus das vierte Papenburger Oktoberfest für eröffnet. Wie im Vorjahr war die Halle mit einem Festzeltboden ausgestattet und bayrisch dekoriert worden.

Die Band Albfetza aus Ulm sowie DJ Orti sorgten für ein Unterhaltungsprogramm, bei dem der Funke auf Anhieb übersprang. Bereits kurz nach Beginn des Festes hielt es viele Gäste nicht mehr auf ihren Plätzen. Mit der Maß Bier in der Hand stiegen sie auf Sitzbänke und Tische und sangen kräftig mit.

Rundum zufrieden zeigten sich Heinz-Werner und Anke Lind, die das Oktoberfest veranstalteten. Neben der Stimmungsband, die mit einem Mix aus Volksmusik, Ballermann-Hits, Oldies und Rocksongs aufwartete, trugen auch die Liter- und Halbliter-Gläser für das Bier sowie die in einem Vorzelt servierte Auswahl an bayrischen Speisen zu einem Ambiente bei, das dem Vorbild auf der Wiesn in München nach Meinung vieler Gäste nur wenig nachstand.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN