Feuerwerk um 21 Uhr Michelmarkt lädt am Wochenende ans Obenende in Papenburg

Dirk Hellmers

Meine Nachrichten

Um das Thema Papenburg Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Auf den Michelmarkt freuen sich Kerstin Millow (links) und Astrid Schumacher vom Förderkreis Obenende. Foto: Dirk HellmersAuf den Michelmarkt freuen sich Kerstin Millow (links) und Astrid Schumacher vom Förderkreis Obenende. Foto: Dirk Hellmers

dhe Papenburg. Mit dem Michelmarkt geht am Wochenende die Kirmessaison in der Stadt Papenburg zu Ende. Begleitet wird das Volksfest von dem letzten verkaufsoffenen Sonntag des Jahres.

Das Fest beginnt am Samstag, 1. Oktober, am frühen Nachmittag an der Umländerwiek. „Im Schatten des Alten Turmes steht ein Kinderkarussell“, kündigt Schausteller Peter Krallmann an. Rund herum werden Verzehr- und Vergnügungsbuden aufgestellt. Am Abend zündet gegen 21 Uhr der Förderkreis Obenende ein Bodenfeuerwerk.

Der Förderkreis sorgt am am Sonntag, 2. Oktober, auch für ein Rahmenprogramm. Ab 11 Uhr bauen Hobbyhandwerker und Vereine ihre Stände am Splitting auf. Dazu zeigen die Zweitaktfreunde 20 bis 30 Fahrzeuge.

Auch Oldtimer mit vier Rädern sollen gezeigt werden. „Frauen sollen in die Geschäfte gehen und Männer sollen Autos gucken“, sagt Kerstin Millow, Vorsitzende des Förderkreises Obenende. Die Läden öffnen von 13 bis 18 Uhr. Um 13 Uhr soll auch der Kartoffelschälwettbewerb stattfinden. Sonntags treten zudem die Band Dry Dudes, der Chor Jubilate und Emsschipper aus Heede auf.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN