Parkplatz für mehr als 800 Fahrzeuge Meyer Werft baut Festivalgelände aus

Meine Nachrichten

Um das Thema Papenburg Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Die Arbeiten für einen neuen Parkplatz für Mitarbeiter der Meyer Werft laufen derzeit am Werfthafen. Foto: Christoph AssiesDie Arbeiten für einen neuen Parkplatz für Mitarbeiter der Meyer Werft laufen derzeit am Werfthafen. Foto: Christoph Assies

Papenburg. Die Meyer Werft in Papenburg baut einen neuen Großparkplatz. Das Gelände, das für die Papenburg Festivals genutzt wird, wird dazu ausgebaut, um später Platz für 865 Fahrzeuge zu bieten.

Wie Werftsprecher Günther Kolbe auf Nachfrage unserer Redaktion erklärte, seien in der vergangenen Woche die Entwässerungsdränagen verlegt worden. „Jetzt wird die Fläche planiert“, sagte Kolbe. Die Fertigstellung sei zu Beginn des neuen Jahres geplant. Zur Steigerung der Kapazitäten für Mitarbeiter der Werft und von Zulieferfirmen werde das Areal, auf dem in losen Abständen das Papenburg Festival stattfindet, nun zu einem weiteren Parkplatz der Werft ausgebaut. „Mit asphaltierten Zufahrtsstraßen und Parkflächen aus Schotter wird das so gestaltet, wie auf unseren übrigen Parkplätzen auch“, sagte Kolbe.

Neuer Radweg

Zusätzlich entsteht an der Wasserseite entlang der Kaianlage des Werfthafens ein neuer Radweg. „Dann muss niemand mehr die Zufahrtsstraßen queren, sondern kann direkt am Wasser entlang in Richtung Seeschleuse fahren“, erklärte der Werftsprecher.

Keine zusätzlichen Versorgungsanschlüsse

Mit dem Neubau werden aber keine zusätzlichen Versorgungsanschlüsse für die Papenburg Festivals installiert. „Es gibt dort eine Stromleitung für Verkaufsstände, die dort während der Liegezeiten der Kreuzfahrtschiffe stehen“, erklärte Kolbe. „Für Konzertveranstaltungen, wie das Papenburg Festival, bleiben die Gegebenheiten aber wie sie sind.“


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN