Eröffnung mit Feuerwerk Zum zehnten Mal Weihnachtsmarkt um die Mühle


dhe Papenburg. Feuerwerk zum Jubiläum: Am Freitagabend ist der Weihnachtsmarkt an Meyers Mühle bereits zum zehnten Mal eröffnet worden. „Da sind wir schon stolz drauf“, erklärte Bernd Eissing in seiner Eröffnungsrede.

Der Markt, der seit 2006 immer am zweiten und dritten Adventswochenende stattfindet, gehört Eissing zufolge mittlerweile zum Stadtbild. Zum Start brannte am Hauptkanal ein Feuerwerk von der Brücke. Anschließend strömten mehrere Hundert Menschen in das kleine Hüttendorf.

Rund um den großen Weihnachtsbaum, Feuerzangenbowle, Bratapfel und mehr Selbstgemachtes locken noch an diesem und dem nächsten Wochenende viele Attraktionen auf den Markt.

In unmittelbarer Nähe an der Nikolaikirche beginnt am Samstagnachmittag ab 13 Uhr mit dem Nikolaimarkt ein weiterer Adventsmarkt. Auch im Stadtteil Obenende findet am Samstag ein Weihnachtsmarkt statt. Dort wird rund um den Alten Turm gefeiert. Um 16 Uhr findet hier auch die Goldtalerverlosung statt.