Integration über den Sport 25 Flüchtlinge spielen bei BW Papenburg Fußball

Der Integration von Flüchtlingen über den Sport hat sich der SC Blau-Weiß 94 Papenburg verschrieben. Foto: Kreisportbund EmslandDer Integration von Flüchtlingen über den Sport hat sich der SC Blau-Weiß 94 Papenburg verschrieben. Foto: Kreisportbund Emsland

Papenburg. Immer mehr Flüchtlinge kommen nach Deutschland und suchen Schutz vor dem Krieg in der Heimat. Hier angekommen, treffen sie auf weitere Hindernisse, wie eine neue Sprache und eine neue Kultur. „Integration“ ist das Wort, dass derzeit am häufigsten in diesem Zusammenhang fällt. Dabei ist Integration nirgendwo leichter als beim Sport.

Das meint Hartmut Strehlau, stellvertretender Schriftführer beim SC Blau-Weiß 94 Papenburg und seit diesem Jahr auch Integrations- und Inklusionsbeauftragter. Er hat ein Fußballtraining für Flüchtlinge organisiert. In Wohneinrichtungen und

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN