Erlös aus Waffelback-Aktion Papenburger Kinder spenden Fahrrad an Flüchtlinge

Von Jennifer Kemker

Meine Nachrichten

Um das Thema Papenburg Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Behutsam bugsierten Pastor Gerrit Weusthof und die Kinder des St.-Michael-Kindergartens in Papenburg das Fahrrad in einen Bulli. Foto: Jennifer KemkerBehutsam bugsierten Pastor Gerrit Weusthof und die Kinder des St.-Michael-Kindergartens in Papenburg das Fahrrad in einen Bulli. Foto: Jennifer Kemker

Papenburg. Ein aufbereitetes Fahrrad haben die Jungen und Mädchen des St.-Michael-Kindergartens in Papenburg an Pastor Gerrit Weusthof übergeben, der es an die Flüchtlinge weiterreichen soll.

Mit einer Waffelback-Aktion hatten die Kinder über 100 Euro eingenommen. Mit dem Geld ließen sie ein gebrauchtes Fahrrad so herrichten, damit es wieder verkehrssicher ist. Auch einen Gutschein in Höhe von 100 Euro für Reparaturarbeiten oder andere Fahrradteile legten die Kindergartenkinder für die Flüchtlinge dazu. „Viele Flüchtlinge wissen manchmal gar nicht, wie sie von einem Ort zum anderen kommen sollen. Oft haben die Familien nämlich nur das Nötigste aus ihrem Heimatland wie Syrien mitgenommen“, erklärte Weusthof den Kindern. „Ich freue mich sehr, dass ich den Flüchtlingen nun ein weiteres Fahrrad anbieten kann. Und ich bin mir sicher, dass sie sich genauso über eure Spende freuen werden wie ich.“


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN