Gerd-Bliede-Auszeichnung Papenburger Narrenpreis geht an Gitta Connemann

Die Bundestagsabgeordnete Gitta Connemann (Mitte) wird in dieser Session mit dem Gerd-Bliede-Preis des PCV ausgezeichnet. Andrea Lindemann und Dieter Mersch werden die Verleihung moderieren.Foto: privatDie Bundestagsabgeordnete Gitta Connemann (Mitte) wird in dieser Session mit dem Gerd-Bliede-Preis des PCV ausgezeichnet. Andrea Lindemann und Dieter Mersch werden die Verleihung moderieren.Foto: privat

Papenburg. Gitta Connemann (CDU) tritt in die Fußstapfen von Pastor Gerrit Weusthof. Die Bundestagsabgeordnete soll am 6. Februar den Gerd-Bliede-Preis des Papenburger Carnevals Vereins (PCV) verliehen bekommen. Weusthof war vor einem Jahr mit dem Karnevalspreis ausgezeichnet worden.

Die 19 Kilogramm schwere Bronzefigur wird seit 2001 verliehen. Erster Preisträger war der Politiker Norbert Blüm. Seitdem wird der Preis in jeder Session an humorvolle Personen des öffentlichen Lebens vergeben. Nun folgt Connemann. „Sie ist ein absoluter Karnevalist“, betont PCV-Präsident Dieter Mersch. Die Politikerin komme jedes Jahr verkleidet zur Gala und habe sofort und ohne zu zögern „Ja“ gesagt.

Auftakt zur 5. Jahreszeit

Weitere Preisträger waren schon David McAllister (2006), Moderatorin Bettina Tietjen (2008) und Bischof Franz-Josef Bode (2010). Doch nun soll sich wieder mehr auf Personen aus der Region konzentriert werden. Gerade Weusthof sei im vergangenen Jahr ein Publikumsmagnet gewesen. „Damit können sich die Leute identifizieren“, so Mersch.

Weusthof wird nun auch die Laudatio für Connemann halten – allerdings nicht im herkömmlichen Sinne, wie Mersch verspricht. „Beide haben vor Jahren einmal gesagt, dass sie zusammen auf der Bühne stehen wollen.“ Das Duo wird aber wohl auf das Rocker-Image des neuen Prinzenpaars Thorsten I. (Granzow) und Martina I. anspielen, kündigt der Präsident an.

Berentzen sponsert die Abende

Indessen befinden sich die PCV-Gruppen in der heißen Vorbereitungsphase für ihre Auftritte und trainieren bis zu zweimal pro Woche. Der erste Auftritt steht am 5. Februar bei der Seniorensitzung im Forum Alte Werft an. Bei der Gerd-Bliede-Gala einen Tag später bekommt Connemann dann ihren Preis. Am Samstag findet die Prunksitzung statt. Karten für die Termine sind ab dem 7. Dezember um 17 Uhr im Vereinslokal „van Hese“ zu kaufen.