300 Euro für Soziales Kaufhaus Abiturjahrgang spendet

Spendenübergabe vor dem Sozialen Kaufhaus: Christoph Langen, Felix Vosse, Maike Bruns, Ulla Naujok, Svenja Polinski und Simone Heller. Foto: PrivatSpendenübergabe vor dem Sozialen Kaufhaus: Christoph Langen, Felix Vosse, Maike Bruns, Ulla Naujok, Svenja Polinski und Simone Heller. Foto: Privat

Papenburg. Die Sprecher des Abiturjahrgangs am Gymnasium Papenburg haben 300 Euro an das Soziale Kaufhaus des Sozialdienstes Katholischer Frauen und Männer (SKFM) übergeben.

Laut Mitteilung der Jahrgangssprecher kam das Geld im Zuge der traditionellen „Abiterne“ zusammen. Dabei handelt es sich um ein Laterne-Singen bei den Lehrern. Geldgeber waren neben den Lehrern auch die Mitschüler des Jahrgangs zwölf.

„Wir freuen uns, dass Abiterne überaus erfolgreich war und natürlich über die große Spendenbereitschaft“, so Jahrgangssprecherin Svenja Polinski. Das gesammelte Spendengeld wurde von dem Jahrgangssprecherteam den Mitarbeitern des Sozialen Kaufhauses übergeben. „Mit dieser finanziellen Unterstützung können wir zum Beispiel die Spritkosten finanzieren, die durch das Abholen der Lebensmittel entstehen“, freut sich Maike Bruns vom Sozialen Kaufhaus.