Neues Buch Reise durch das nördliche Emsland auf 120 Seiten


Papenburg. Mehr als zwei Jahre hat sie gedauert, jetzt ist die Heimatreise von EZ-Redaktionsleiter Stefan Prinz zu Ende. Aus ihr sind 92 Zeitungsseiten entstanden, die von 44 Dörfern im nördlichen Emsland, der Johannesburg und den Berufsbildenden Schulen berichten. Das alles ist nun auch in dem Buch „Heimatreise – Mit Stefan Prinz durch das nördliche Emsland“ auf 120 Seiten nachzuschlagen.

Die Neuerscheinung im Fehn-Verlag Johannes Eissing, Papenburg, ist ein weiterer Beitrag zur Verbundenheit der Ems-Zeitung mit ihren Lesern und den Menschen der Region. Redaktionsleiter Prinz will es denn auch so verstanden wissen: „Dieses Buch ist den Menschen im nördlichen Emsland gewidmet.“

Und die finden sich in großer Zahl auf den 120 Seiten auch wieder. Zahlreiche Fotos dominieren den Inhalt und sind gespickt mit den schönsten Geschichten und amüsantesten Anekdoten sowie vom Volksmund überlieferten Sagen und Legenden aus vergangenen Jahrhunderten. So erzählt der Autor beispielsweise aus Dersum von der „Schlägerei in der Küsterei“, vom „Friesenkönig Surwold“ und dem sparsamen Kassierer des Ahlener Schützenvereins, der lieber eine Strafe riskierte, als eine Genehmigung zu bezahlen – die wäre nämlich deutlich teuerer gewesen.

Über zwei Jahre haben der Journalist und der Fotograf Werner Scholz immer wieder die Wanderschuhe geschnürt, um Dorf für Dorf zu bereisen. Stefan Prinz erinnert sich gerne an die vielen Begegnungen, die Herzlichkeit der Menschen und die Gastfreundschaft, die ihm in den Dörfern – egal ob groß wie Sögel oder klein wie Borsum – zuteil wurde. Stets fanden sich gleich am Tag nach dem Besuch eines Dorfes im Lokalteil der Ems-Zeitung zwei Sonderseiten mit vielen Fotos und Geschichten. Eine große Auswahl ist nun zu dem neuen Buch geworden, das am kommenden Montag, 24. November, ab 19 Uhr im Arkadenhaus in Papenburg von Stefan Prinz mit vielen Fotos präsentiert wird. Für Live-Musik sorgt die Gitarrengruppe Renkenberge. Der Eintritt ist frei.

Das Buch „Heimatreise – Mit Stefan Prinz durch das nördliche Emsland“ ist
in allen Buchhandlungen
in der Region und bei der Ems-Zeitung zum Preis
von 22,95 Euro erhältl-
ich.