Wasserfreunde überzeugen Patrick Schöpper holt Titel „Landesmeister“

Meine Nachrichten

Um das Thema Papenburg Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Das erfolgreiche Kurzbahn-Team mit (von links) Larissa Scherpe, Jasmin Neumann, Martin Hinrichs, Patrick Schöpper, Nico Brink und Nina Heyer. Foto. privatDas erfolgreiche Kurzbahn-Team mit (von links) Larissa Scherpe, Jasmin Neumann, Martin Hinrichs, Patrick Schöpper, Nico Brink und Nina Heyer. Foto. privat

Papenburg/Hannover. Bei den Landeskurzbahnmeisterschaften im Schwimmen haben die Wasserfreunde Völlen/Papenburg mit guten Leistungen auf sich aufmerksam gemacht.

Patrick Schöpper (1997) hat in seiner Altersklasse über 200 Meter Schmetterling seine Meldezeit um fünf Sekunden verbessert und sich damit den Landestitel gesichert. Auch Larissa Scherpe (1999) schwamm sich mit deutlichen Leistungssteigerungen in die Spitze ihres Jahrgangs. Hierbei errang sie jeweils eine Silbermedaille (50 Meter Brust in 34,68) und eine Bronzemedaille (100 Meter Lagen in 1:12,45). Im Finale über 50 Meter Brust in der offenen Wertung belegte sie einen beachtlichen sechsten Platz. Auch Martin Hinrichs überzeugte und sicherte sich mit persönlicher Bestleistung die Silbermedaille über 100 Meter Brust (1:02,15). Ihre technischen Schwimmfähigkeiten spielte Nina Heyer (1996) in der Juniorinnen Klasse aus und errang eine Silbermedaille (100 Meter Lagen in 1:10,28) sowie über 50 Meter Schmetterling (30:85) eine Bronzemedaille.

Abschließend waren Nico Brink (1991) über 50 Meter Brust (31:85) und Jasmin Neumann (2000) 50/100 Meter Rücken (36:50/1:18,28) am Start und hinterließen einen positiven Eindruck im starken Konkurrenzfeld.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN