Mehr als 200 Seiten Emslandbuch präsentiert 101 Geschichten zum Landkreis

Meine Nachrichten

Um das Thema Papenburg Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Das Emslandbuch präsentiert 101 Geschichten zum Landkreis. Foto: Heiner Wittwer.Das Emslandbuch präsentiert 101 Geschichten zum Landkreis. Foto: Heiner Wittwer.

Meppen. Das Emsland ist schön. Zwischen Papenburg im Norden und Lingen im Süden erstreckt sich einer der größten Landkreise Deutschlands, dessen Besonderheiten vielen Besuchern leicht verborgen bleiben. Die Mitarbeiter der drei emsländischen Lokalredaktionen, der Ems-Zeitung, der Meppener Tagespost und der Lingener Tagespost, haben es sich deshalb unter Federführung von Stefan Prinz (Redaktionsleiter Ems-Zeitung) zur Aufgabe gemacht, die Einzigartigkeiten dieses Fleckchens Erde zwischen Himmel und Moor in einem Buch zusammenzufassen.

Das Ergebnis ist „Das große Emslandbuch – 101 Dinge, die man bei uns getan haben muss“. Auf mehr als 200 Seiten gibt es neben vielen Ausflugstipps auch Wissenswertes über das Emsland nachzulesen. Die Meyer Werft mit ihren Kreuzfahrtschiffen ist als Ausflugsziel bekannt. Aber kennen Sie auch den jüdischen Friedhof in Sögel? Oder haben Sie jemals einen Buchweizenpfannkuchen gegessen und den Bibelgarten in Werlte besucht? Emsland-Redaktionsleiter Hermann-Josef Mammes überprüft die Geschichte zur Gymnasialkirche Meppen direkt vor Ort. Diese und viele andere Tipps gibt es jetzt zum Nachlesen. „Das große Emslandbuch“ ist zum Preis von 16,90 Euro in den Geschäftsstellen der Ems-Zeitung sowie der Meppener und Lingener Tagespost erhältlich.

Weitere Nachrichten aus Meppen finden Sie unter www.noz.de/meppen


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN